ich hab heute einen ford gesehen

Forumsregeln
Was hier gepostet wird, ist für jeden Besucher zu sehen!
Für alles, was hier geschrieben wird, bist Du selbst verantwortlich!
Antworten
Benutzeravatar
Benztreiber
Beiträge: 524
Registriert: 27 Jul 2019, 23:30
Wohnort: Planet Erde
Fahrzeuge: Mercedes 1017A/unser
Yamaha XJ 900/meine
Yamaha XJ 600 Diversion/Birgits
Volvo 850 Kombi/unser
und ein Fahrrad...und noch ein fahrrad
nun sinds genug räder

ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von Benztreiber »

und seitdem überlege ich was das war....also...irgendein ford in form eines suv.
hinten zwei dicke doppelte auspuffrohre wo auch was raus kam.
aber das nummernschild wies auf ein e fahrzeug hin.
also hinten son E wie bei mir das H

was ist das?ein hybrid?dicke rohre und ein E passt irgendwie nicht zusammen.
kann mich jemand erhellen?

Benutzeravatar
mobbel
Beiträge: 260
Registriert: 01 Sep 2019, 12:33
Fahrzeuge: 409 TSF-GW

Re: ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von mobbel »

McLaren hat mit seinem P1 schon vor 7 Jahren gezeigt, daß man Hybrid auch anders definieren kann.
Da wird der 179 PS Elekromotor genutzt, um die Leistungslücken des 737 PS Hauptmotors zu überbrücken.... in den Millisekunden wo der Turbo noch hochdreht etc.
Der P1 ist in der Stadt aber auch komplett elektrisch zu bewegen :o

Der Ford Explorer ist auch so ein gut 450PS Monster, das mit E-Antrieb zum Öko-Auto kassiert wird :banghaed: :banghaed: :banghaed: :banghaed: :banghaed:

Gruß
Thorsten

Benutzeravatar
Schwabe
Beiträge: 578
Registriert: 16 Aug 2019, 20:00
Wohnort: Kalbe/Milde
Fahrzeuge: MB L406DG "Tante Emma", MB (Hanobenz) L306D "Tante Hanna" im Aufbau, Simson SR50

Re: ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von Schwabe »

Richtig, für das "E" auf dem Nummernschild und natürlich dazu passende Kaufprämie und Steuerbefreiung reicht ein winziger Elektromotor und eine noch kleinere Batterie (beim McLaren reicht die für max. 25km) neben einem dicken, fetten und versoffenen Verbrennungsmotor. Dafür haben ein paar Geistesgrößen unter den Ministern schon gesorgt :banghaed:
Rusted
Dusted
Ready for Show
:D

Benutzeravatar
Nfstb717
Beiträge: 493
Registriert: 17 Sep 2019, 20:25
Wohnort: bei Aachen
Fahrzeuge: Renault Trafic Wohnmobil, Bauj. 1983, Land Rover 109 Serie III ExMod, Bauj. 1983, Mercedes Benz W 202, C 180, Baujahr 1994, Renault Kangoo Rapid 1,5 DCI, Bauj. 2006 ( meiner Gattin ihrer ), Wohnwagen Adria weißichnichtwas, Bauj. 1989

Re: ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von Nfstb717 »



Ab 3.38 min. Und bei Thorsten möchte ich mich schonmal gleich für die Bezeichnung "Das giftigste Auto, das jemals gebaut wurde." entschuldigen - da gab´s/ gibt´s sicher Schlimmere. Aber der Rest......wenn ich diesen Schwachsinn nicht bezahlen müsste, könnte ich drüber lachen.

Gruß, Ralph
Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.
Erasmus von Rotterdam

Benutzeravatar
doncagiva
Beiträge: 792
Registriert: 27 Jul 2019, 12:28
Wohnort: Vechelde
Fahrzeuge: MB O309 und mehr
Kontaktdaten:

Re: ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von doncagiva »

Ist schon unglaublich, was die Lobbyisten so alles schaffen...
Gruß von Roland

Benutzeravatar
mobbel
Beiträge: 260
Registriert: 01 Sep 2019, 12:33
Fahrzeuge: 409 TSF-GW

Re: ich hab heute einen ford gesehen

Beitrag von mobbel »

Ich bin stolz das "giftigste Auto" zu fahren. Passt gut zu meiner Sprit vernichtenden Benzin-Feuerwehr :D

Gruß
Thorsten

Antworten