Neue Möglichkeiten zu campen

Forumsregeln
Was hier gepostet wird, ist für jeden Besucher zu sehen!
Für alles, was hier geschrieben wird, bist Du selbst verantwortlich!
Antworten
Benutzeravatar
catfindus
Beiträge: 338
Registriert: 30 Jul 2019, 08:43
Wohnort: Koberg
Fahrzeuge: 613D KAV , W 124 2,6 E

Neue Möglichkeiten zu campen

Beitrag von catfindus »

Da das Freistehen immer schwieriger wird und Stellplätze auch nicht Jedermanns Sache ist , vielleicht ne Alternative .

https://www.alpacacamping.de

Benutzeravatar
Schwabe
Beiträge: 611
Registriert: 16 Aug 2019, 20:00
Wohnort: Kalbe/Milde
Fahrzeuge: MB L406DG "Tante Emma", MB (Hanobenz) L306D "Tante Hanna" im Aufbau, Simson SR50

Re: Neue Möglichkeiten zu campen

Beitrag von Schwabe »

Gute Idee. Auch hier in Sachsen-Anhalt gilt die magische Zahl drei. Andererseits habe ich persönlich wirklich null Bock darauf, irgendwelche wildfremden Menschen auf meinem Gelände zu haben, deren Hunde meine Katzen zerfetzen wollen, die ihre Chemietoiletten in's Gebüsch leeren oder Haufen von Müll hinterlassen :thdown:
Ich bin nicht geldgierig, aber da müssten als Entschädigung schon mindestens dreistellige Euronen-Beträgen rüber kommen ;)

Aber unter uns Forumsmitgliedern könnte man es auch ganz anders machen. Wer kann mir schon verbieten, anlässlich eines Festes, das mir gerade so einfällt :mrgreen: gegen eine kleine Spende oder "Mithilfe bei der Geländepflege" für ein paar Tage so viele Menschen mit Womo, Wowa oder Zelt einzuladen, wie sich auf meinen 14.200qm tummeln wollen? :pfeif:
Natürlich erst nach Corona. Oder ab Mitte Juli, also vier Wochen nach dem zweiten Pieks mit BioNTech...
Rusted
Dusted
Ready for Show
:D

Antworten